Quickpac Logo

Tracciamento dei pacchi


Das richtige Produkt für jedes Bedürfnis

Nach Tempo

Quickpac bietet für Ihre Pakete vier verschiedene Beförderungsgeschwindigkeiten an. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bedürfnisse von Ihnen und Ihren Kunden: Kommt es vor allem auf den günstigen Preis an? Oder zählt das Tempo?
Economy
Wenn das Paket möglichst günstig befördert werden soll.
Einlieferung bei Quickpac bis 22:00 Uhr
Zustellung spätestens am übernächsten Werktag
Abendzustellung erfolgt in folgenden Fällen:
Zusatzleistung Abendzustellung
Zusatzleistung Signature
Grösser als Ablagekasten
Priority
Wenn das Paket am nächsten Tag beim Empfänger sein soll.
Einlieferung bei Quickpac bis 22:00 Uhr
Zustellung spätestens am nächsten Werktag
Abendzustellung erfolgt in folgenden Fällen:
Zusatzleistung Abendzustellung
Zusatzleistung Signature
Grösser als Ablagekasten
Priority+
Wenn der Empfänger noch spätabends bestellt hat und das Paket trotzdem am nächsten Tag beim Empfänger sein soll. Diese Pakete werden in der Regel am frühen Morgen gefertigt und dann an Quickpac übergeben.
Einlieferung bis 09:00 Uhr
Zustellung am selben Tag
Abendzustellung ist Standard und im Preis inkludiert
SameDay
Wenn der Empfänger heute bestellt und heute noch beliefert werden soll.
Einlieferung bei Quickpac bis 12:00 Uhr
Einlieferung direkt in den Depots sogar bis 15:30 Uhr
Abendzustellung ist Standard und im Preis inkludiert

Tracciamento dei pacchi


News aus der Postbranche

26.11.2020
LEHNER VERSAND: Keine Plastiksäcke mehr
Mit einer weiteren Massnahme setzt sich Lehner Versand aktiv für den Umweltschutz ein. Ab dem 1. Dezember werden in den Direktverkaufsstellen keine Plastiksäcke mehr abgegeben. Auch für einen Teil der Paketzustellung hat Lehner einen innovativen Partner gefunden. Quickpac nutzt für den letzten Zustellabschnitt ausschliesslich Elektro Fahrzeuge.
25.11.2020
Black Friday & Co.: Hier lauern die Tücken des Online-Shoppings
Black Friday, Cyber Monday, die bevorstehenden Weihnachtseinkäufe und nicht zuletzt Corona: Dieser Tage shoppen Konsumentinnen und Konsumenten besonders gerne online. Zu späte oder gar nicht erfolgte Lieferungen, Mängel bei bestellten Produkten, Falschlieferungen oder fehlerhafte Rechnungsbeträge sind häufige Stolpersteine beim digitalen Einkauf. Die AXA-ARAG-Rechtsexpertin Isabelle Näf hat Tipps für den Fall, dass der Einkauf per Mausklick für einmal schief gehen sollte.