Quickpac Logo

Track parcels


Strong via strong partners

MS Direct AG

As a single source supplier of customised solutions and integrated services for customer relation management and?e-commerce, MS Direct AG is a full-service provider for companies that want to concentrate on their core expertise.
MS Direct AG is a Swiss family company with around 900 employees in St. Gallen (head office), Dübendorf, Meilen, Muttenz, Wittenbach, Arbon and Lauterach (Austria).

Contact:
MS Direct AG
Fürstenlandstrasse 35
9001 St. Gallen
Telephone +41(0)71 274 66 66
contact@ms-direct.ch
www.ms-direct.ch

Zibatra Logistik AG

With its three divisions - haulage, warehouse logistics and services - Zibatra Logistik AG offers its customers tailored solutions.
Zibatra has a fleet of 70 vehicles, 48,000 m² of storage space and employs 160 people.
For Quickpac, Zibatra provides parcel transport between depots and collections from senders, and provides the premises for the Solothurn depot.

Contact:
Zibatra Logistik AG
Industriestrasse West 24
4613 Rickenbach/SO
Telephone +41 (0)62 209 51 00
info@zibatra.ch
www.zibatra.ch

VSV Versandhandel

Der VSV ist der Branchenverband von in der Schweiz aktiven Versandhandelsunternehmen, welche ihre Produkte per Katalog, Internet oder Fernsehen zum Kauf anbieten. Der Verband vereinigt über 250 Mitgliedsfirmen, welche zusammen gegen 60 % Anteil am E-Commerce und klassischen Versandhandel der Schweiz haben und ist Bindeglied zwischen Kunden und Unternehmen, welche im Distanzhandel tätig sind.
VSV

Kontakt:
Verband des Schweizerischen Versandhandels
Bahnhofplatz 1
3011 Bern
Telefon +41(0)58 310 0717
info@vsv-versandhandel.ch
www.versandhandel.ch

Track parcels


News from the postal industry

17.03.2020
Nachfrage wegen Covid-19 bringt Schweizer Onlinehändler an Kapazitätsgrenzen
Die Schweiz steht still nach dem Lockdown; Gastro, Freizeitinstitutionen und der stationäre Detailhandel sind untersagt, sofern nicht lebensnotwendig wie Lebensmittel oder Pharma.
13.03.2020
EU: Verpackungen sollen grüner werden
Derzeit leben wir in einer Wegwerfgesellschaft: Neu kaufen ist oft günstiger als reparieren und Rohstoffe werden eher neu abgebaut als recycelt. Das soll sich nach dem Willen der EU in den kommenden Jahren drastisch ändern: Die EU-Kommission hat in dieser Woche einen Aktionsplan für Kreislaufwirtschaft ausgearbeitet.