Quickpac Logo

Lieber mit Quickpac liefern lassen

Als Paketempfänger haben Sie bisher in der Schweiz wenig Auswahlmöglichkeiten. Quickpac möchte das ändern. Wir bringen Ihre Pakete wann und wie Sie es wollen:
Am Abend, also wenn Sie zu Hause sind – und zwar ohne dass Sie dafür einen hohen Aufpreis zahlen müssen
So schnell, wie Sie es wünschen – so dass Sie am Vormittag bestellen können und am Abend bereits Ihr Paket in den Händen halten
Mit einer Vorankündigung per SMS oder E-Mail – damit Sie sich drauf einstellen können, wann unser/e Zusteller/in bei Ihnen klingelt
Mit einem leichten Elektroauto – und nicht mit einem schweren, dieselbetriebenen Lieferwagen
Derzeit stellt Quickpac in den Kantonen Aargau, Basel, Bern, Luzern, Schaffhausen, Solothurn, St. Gallen, Thurgau und Zürich zu. Quickpac kann Ihnen bereits heute Ihre Pakete bringen, sofern Ihr Versandhändler Quickpac damit beauftragt ( Shopping-Partner ) und Sie in einem der genannten Kantone wohnen.

Paket verfolgen


News aus der Postbranche

11.05.2022
Omnichannel Readiness Index – Direkter Kontakt via Online-Kanal wird wichtiger
Bereits zum dritten Mal haben Google, MindTake Research und der HANDELSVERBAND.SWISS den Omnichannel Readiness Index durchgeführt. Die Studie, bei der die Omnichannel-Reife von Schweizer Händlern geprüft wird, wurde heute veröffentlicht. Das Ergebnis des Index ist jeweils ein Score pro Händler-Kategorie sowie ein Gesamtscore, der eine Indikation gibt, wo die Schweizer Einzelhändler stehen.
25.04.2022
Lieferverzögerung: 45 Prozent der Kunden erwarten ein sofortiges Update
Nicht alle Onlinehändler bieten Informationen zum Verbleib der Bestellung. Das sollte sich aus Kundensicht ändern: Laut einer parcelLab-Umfrage wünscht sich knapp die Hälfte der deutschen Verbraucher, schnellstmöglich über verzögerte Lieferungen informiert zu werden.