Quickpac Logo

Einlieferung: Sie haben die Wahl

Sie haben drei Möglichkeiten, damit Ihre Pakete in das Logistik-System von Quickpac gelangen:
Zentrale Einlieferung in einem einzigen Depot
Dezentrale Einlieferungen in den jeweiligen Zieldepots
Abholung
Und so funktioniert's:
Zentral
Sie liefern alle Pakete für Quickpac in einem Depot ein.
Derzeit sind dies die Depots "Zürich-Ost" in Winterthur und "Solothurn" in Hägendorf.
Quickpac befördert die Sendungen dann zwischen den Depots.
Die Einlieferung ist für Priority und Economy möglich bis 22:00 Uhr, für Priority+ bis 9:00 Uhr und für SameDay bis 12:00 Uhr.
Dezentral
Sie liefern die Pakete für Quickpac direkt in den jeweiligen Depots ein.
Dies ist vor allem sinnvoll, wenn Sie Pakete an mehreren Standorten fertigen und das Tempo Same Day wünschen.
Die Einlieferung für SameDay direkt in den jeweiligen Depots ist bis 15:30 Uhr möglich.
Abholung
Sie vereinbaren mit uns die Abholung Ihrer Sendungen.
Quickpac holt die Sendungen mit eigenen Fahrzeugen ab oder beauftragt einen Dienstleister.

Paket verfolgen


News aus der Postbranche

13.04.2021
Smart Shopping: Klug Shoppen hilft der Umwelt
Eine Studie zeigt: Covid-19 hat bei Konsumentinnen und Konsumenten zu bewussterem Einkaufen geführt. Auch die Anzahl an Shops mit nachhaltigen Produkten wächst.
22.03.2021
Deutsche Post DHL macht Tempo in Sachen Treibhausgas-Vermeidung
Um weniger Luftverschmutzung zu verursachen, will der Logistikriese Deutsche Post DHL deutlich mehr Elektrofahrzeuge auf die Strassen schicken. Bis 2030 soll der Anteil der Stromer in der Firma auf der letzten Meile - also auf der Strecke bis zur Paketabgabe - von weltweit etwa 18 Prozent (Ende 2020) auf 60 Prozent steigen.